Treiber für technologische Entwicklung.

Überzeugen Sie unsere Jury mit innovativen Technologien und durchdachten Geschäftskonzepten. Mit dem Münchener Businessplan Wettbewerb legen Sie den Grundstein für einen schnellen, erfolgreichen Markteintritt und erste Umsätze – Faktoren, die essenziell sind, um besonders auch Investoren zu überzeugen.

Traditionswettbewerb für Innovationen

Der Münchener Businessplan Wettbewerb gehört zu den renommiertesten Auszeichnungen, die Startups für innovative Geschäftskonzepte in Deutschland erhalten können. Die Sieger zeichnen sich durch ein sehr gutes Verständnis für Markt und Kunden, echtes Wachstumspotenzial und eine extreme Themenvielfalt aus. Seit 1996 fördert BayStartUP damit angehende Gründerinnen und Gründer aus Südbayern.

Deadlines

Januar 2021

Phase 1: Geschäftsidee und Kundennutzen

März 2021

Phase 2: Marketing und Vertrieb

Mai 2021

Phase 3: Realisierung, Kapitalbedarf, Umsatzplanung

 

Die genauen Zeitpunkte der Abgabe-Deadlines geben wir bekannt, sobald die Saisonplanung 2021 abgeschlossen sind. Aktuelle Infos rund um die Bayerischen Businessplan Wettbewerbe erhalten Sie auch über unsere Newsletter.

Dr. Miriam Haerst, Co-Gründerin von Kumovis. Das Startup gewann den Münchener Businessplan Wettbewerb 2018:

„Mit dem externen Feedback-Schleifen von den Juroren im Münchener Businessplan Wettbewerb konnten wir im Team unsere Unternehmensstrategie schärfen. Wir konnten alle Planungen bzgl. unseres Unternehmens durch die Diskussion mit den Experten verbessern und den Detailgrad in der Strategie erhöhen. Mit dem Wissen, das wir dadurch aufgebaut haben, waren wir optimal auf unsere erste Finanzierungsrunde vorbereitet und konnten mit einem ausgereiften Businessplan den Investoren selbstbewusst und in Bezug auf das Businessplanning vollständig durchdacht auftreten.“

Informationen für Teilnehmer

Der detaillierte Wettbewerbsablauf, Infos zur Jury und nach welchen Kriterien sie die Sieger auswählt, Teilnahmebedingungen und vieles mehr.

Zu den Teilnahmeinformationen

Aktuelles aus dem Wettbewerb

Prämierungen

Die Sieger jeder Phase der Bayerischen Businessplan Wettbewerbe zeichnen wir im Rahmen teils exklusiver Prämierungsevents aus. Nutzen Sie als Startup – egal, ob Sie zu den Siegern gehören oder nicht – die Chance, sich in Gespräche einzuklinken und Ihr Netzwerk zu erweitern: in spannenden Diskussionen mit anderen Teilnehmerteams, Startup-Experten, Investoren und erfolgreichen Unternehmern.

  • In die Startup-Szene aus Südbayern eintauchen
  • Die besten Startups der Region kennenlernen
  • Die neuesten Technologien und Geschäftsmodelle im Blick behalten
  • Exzellente Networkingmöglichkeiten
  • Insights und Gespräche mit Investoren, erfahrenen Unternehmern und ambitionierten Gründern

Aktuelle Sieger (Phase 1)

Byprotex

Byprotex aus Frauenneuharting (Landkreis Ebersberg) ist ein digitaler und unabhängiger B2B-Marktplatz für den Handel mit tierischen Nebenprodukten (Proteinen und Fetten), gebrauchten Speiseölen, pflanzlichen Materialien und Extrakten sowie Milch- und Molkereiprodukten.

crino

crino entwickelt einen neuen, sogenannten End-of-Line-(EOL)-Test, ein notwendiger Fertigungsschritt bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Zellen. Solch ein Test stellt sicher, dass jede Zelle die Qualitätsanforderungen erfüllt, damit nicht Materialfehler zu einem erhöhten Selbstentladestrom führen oder im schlimmsten Fall die Explosion der Zelle zur Folge haben.

Dermagnostix

Dermagnostix schafft eine neue Basis für die Diagnostik von Hauterkrankungen. Das Unternehmen setzt dabei auf ein vollautomatisiertes, mikrofluidisches Analysesystem für die molekulare Diagnostik in der Dermatologie und will die bestehende Lücke zwischen hocheffizienten Therapeutika und unzureichenden, antiquierten diagnostischen Verfahren schließen.

foldAI

foldAI entwickelt eine Industrie-4.0-Plattform für das Management klimawichtiger Ökosysteme. Auf Basis intelligenter Sensorknoten überwachen lokal agierende künstliche Intelligenzen die Gesundheit und Resilienz von Wäldern.

Happy Ocean Foods

Happy Ocean Foods aus München entwickelt pflanzenbasierte, nachhaltige und gesunde Fischersatzprodukte, die Fischprodukten in Optik, Geschmack, Textur und Nährwerten gleichen.

Manyfolds

Manyfolds aus München hat ein System entwickelt, mit dem größenoptimierte und umweltfreundliche Versandverpackungen erstellt werden.

Mindpax

Mindpax entwickelt eine digitale Disease-Management-Plattform für schwere psychische Erkrankungen als digitales Therapeutikum. Das Ziel ist die Verbesserung der Entscheidungsprozesse von Ärzten und das Empowerment von Patienten.

NEUREVO

NEUREVO widmet sich dem Problem, dass es aktuell keine kausalen oder protektiven Behandlungen bei neurologischen Erkrankungen wie Morbus Parkinson oder Schlaganfall gibt. Das Team entwickelt neuroprotektive Therapien, die die Schäden durch Neurodegeneration begrenzen und die Progression einer Krankheit bremsen können.

qbound

qbound aus München nimmt sich der IT-Sicherheit als einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft an. Um Organisationen zu schützen, entwickelt das Team eine innovative Identity- und Access-Management-Lösung.

sewts

sewts ist ein junges Advanced-Robotics-Startup aus München. Mit einem ausgeprägten Schwerpunkt auf die Verarbeitung von leicht verformbaren Materialien wie z. B. Textilien und Folien entwickelt das Startup intelligente Algorithmen, die Industrieroboter steuern und vorhandene Hardware digital mit menschenähnlicher kognitiver Intelligenz und ultrasensitiver Motorik ausstatten.

Häufig gestellte Fragen

Anhand Ihrer Postleitzahl werden Sie bei der Registrierung Ihres Teams dem Businessplan Wettbewerb Schwaben oder Ideenreich, dem Münchener Businessplan Wettbewerb oder dem Businessplan Wettbewerb Nordbayern zugeordnet.

Der Wettbewerb ist eine Plattform, auf der Sie Ihre Konzepte testen und durch das Feedback verbessern können. Reichen Sie gerade dann Ihren Plan ein, wenn Sie hier Unterstützung brauchen.

Sie laden Ihr Konzept in unserem geschützten Web-Portal nach erfolgreicher Registrierung auf www.baystartup.de hoch. Alle unsere Juroren haben eine NDA unterschrieben und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Wenn wir von BayStartUP Ihre Lösung extern kommunizieren (z. B. wenn wir Ihr Team als Siegerteam im Rahmen unserer Marketingaktivitäten vorstellen), dann nur mit vorab von Ihnen freigegebenen Inhalten.

Feedback von Experten, die Chance in das kostenfreie BayStartUP Gründercoaching aufgenommen zu werden, mediale Aufmerksamkeit, Preisgelder, Unterstützung von den zwölf digitalen Gründerzentren in ganz Bayern und unseren weiteren Partnern im Netzwerk, Infos und Updates der Gründerszene Bayerns.

Die Seitenangaben der Kapitel sind Richtwerte, sie sollten jedoch keineswegs überschritten werden. Inhaltlich sollten Sie darauf achten, dass Sie auf die Themenschwerpunkte der jeweiligen Wettbewerbsphase eingehen.

An Sebastian Bock (bockbaystartupde) für den Businessplan Wettbewerb Nordbayern und Fabian Brunner (brunnerbaystartupde) für die südbayerischen Wettbewerbe.

Kontakt

Businessplan Wettbewerbe München, Schwaben & Ideenreich

Fabian Brunner

brunner@baystartup.de
0151 46 56 1322