Innovationen aus Bayerisch-Schwaben

Starten Sie mit dem Businssplan Wettbewerb Schwaben am Markt durch – BayStartUP sucht hier die besten Startups aus der Region Bayerisch-Schwaben. Den Top-Teams winken als Anerkennung Siegerprämien in Höhe von insgesamt 2.250 Euro. Startups und angehende Gründer können die kostenfreien Businessplanning Workshops in der Region nutzen, die auf die Teilnahme vorbereiten.

Wachstumsbeschleuniger Businessplan Wettbewerb

Voxeljet, Secomba oder Little Lunch – das sind heute erfolgreiche Unternehmen, die mit dem Businessplan Wettbewerb Schwaben groß geworden sind und heute am Markt als Wachstumstreiber und innovative Vorreiter in ihrem Bereich agieren. Seit 2002 fördert BayStartUP mit dem Businessplan Wettbewerb Schwaben ambitionierte Unternehmerinnen und Unternehmer aus Bayerisch Schwaben. Gesponsert wird der Wettbewerb von Bayern Kapital und der Stadt Augsburg.

Deadlines

19. Januar 2020

Geschäftsidee und Kundennutzen

 

Startups aus Bayerisch-Schwaben, die nach der ersten Phase noch weiter an ihren Businessplänen arbeiten oder erst in Phase 2 in den Wettbewerb einsteigen möchten, bewerben sich einfach im Münchener Businessplan Wettbewerb. Dieser öffnet sich in Phase 2 für Startups aus ganz Südbayern. Aktuelle Infos rund um die Bayerischen Businessplan Wettbewerbe erhalten Sie auch über unsere Newsletter.

Vom Projekt zum Unternehmen im Wachstumsmodus

Das Startup Skytala war einer der drei Sieger im Businessplan Wettbewerb Schwaben 2019, das Unternehmen schafft es mithilfe einer autonom fliegenden Drohne, Räume und Gebäude zu scannen – millimetergenau.

Thomas Deniffel, Co-Gründer von Skytala, sagt:

„Wir haben über ein Jahr in Forschungseinrichtungen an unserem Produkt gearbeitet und uns sehr lange aus technischer Sicht mit Skytala beschäftigt. Durch den Wettbewerb mussten wir uns bei der Präsentation vor der Jury intensiv mit dem Markt und allgemein mit der betriebswirtschaftlichen Seite unserer Idee beschäftigen. Der Wettbewerb hat mit seinen Anforderungen unsere Entwicklung von einem Technik-Projekt zu einem Startup bzw. zu einem wirtschaftenden Unternehmen enorm beschleunigt.“

Informationen für Teilnehmer

Der detaillierte Wettbewerbsablauf, Infos zur Jury und nach welchen Kriterien sie die Sieger auswählt, Teilnahmebedingungen und vieles mehr.

Zu den Teilnahmeinformationen

Aktuelles aus dem Wettbewerb

Prämierungen

Die Siegerteams im Businessplan Wettbewerb Schwaben zeichnen wir im Rahmen feierlicher Prämierungsevents aus. Hier kommen die besten Nachwuchsunternehmer mit Gründerexperten und erfahrenen Unternehmerinnen und Unternehmern aus der Region zusammen. Auch Startup-Interessierte sind eingeladen, können die Siegerehrung live miterleben und die Top-Teams und ihre Ideen persönlich kennenlernen.

Aktuelle Sieger

Rooffox

Den ersten Platz sichert sich Rooffox mit einer Schneidemaschine für Dachbahnen. Dadurch werden körperliche und zeitliche Belastungen von Dachdeckern wesentlich minimiert.

qbilon

Auf Platz zwei wählt die Jury qbilon: Das Startup schafft durch seine Plattform schnell und automatisiert einen Überblick über die gesamte IT-Landschaft in Unternehmen.

FarmAct

FarmAct erreicht mit seiner Datenmanagement-Software für Landwirte den dritten Platz.

Regionale Sponsoring-Partner

BayBG, Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH
www.baybg.de

Stadt Kaufbeuren
www.kaufbeuren.de 

Steuerteam GmbH – Steuerberatungsgesellschaft Landsberg; München (vormals Häckl und Partner)
www.steuerteam.de

Umwelt-Technologisches Gründerzentrum Augsburg UTG GmbH
https://u-t-g.de/

Häufig gestellte Fragen

Anhand Ihrer Postleitzahl werden Sie bei der Registrierung Ihres Teams dem Businessplan Wettbewerb Schwaben oder Ideenreich, dem Münchener Businessplan Wettbewerb oder dem Businessplan Wettbewerb Nordbayern zugeordnet.

Der Wettbewerb ist eine Plattform, auf der Sie Ihre Konzepte testen und durch das Feedback verbessern können. Reichen Sie gerade dann Ihren Plan ein, wenn Sie hier Unterstützung brauchen.

Sie laden Ihr Konzept in unserem geschützten Web-Portal nach erfolgreicher Registrierung auf www.baystartup.de hoch. Alle unsere Juroren haben eine NDA unterschrieben und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Wenn wir von BayStartUP Ihre Lösung extern kommunizieren (z. B. wenn wir Ihr Team als Siegerteam im Rahmen unserer Marketingaktivitäten vorstellen), dann nur mit vorab von Ihnen freigegebenen Inhalten.

Feedback von Experten, die Chance in das kostenfreie BayStartUP Gründercoaching aufgenommen zu werden, mediale Aufmerksamkeit, Preisgelder, Unterstützung von den zwölf digitalen Gründerzentren in ganz Bayern und unseren weiteren Partnern im Netzwerk, Infos und Updates der Gründerszene Bayerns.

Die Seitenangaben der Kapitel sind Richtwerte, sie sollten jedoch keineswegs überschritten werden. Inhaltlich sollten Sie darauf achten, dass Sie auf die Themenschwerpunkte der jeweiligen Wettbewerbsphase eingehen.

An Sebastian Bock (bockbaystartupde) für den Businessplan Wettbewerb Nordbayern und Fabian Brunner (brunnerbaystartupde) für die südbayerischen Wettbewerbe.

Kontakt

Businessplan Wettbewerbe München, Schwaben & Ideenreich

Fabian Brunner

brunner@baystartup.de
0151 46 56 1322