Teilnehmen. Dranbleiben. Durchstarten.

Reicht euren Businessplan oder euer Read-Deck ein – sichert euch individuelles Expertenfeedback, mediale Aufmerksamkeit und die Chance auf Preisgelder. Knüpft neue Kontakte und geht den ersten Schritt in Richtung Investorennetzwerk.

Jetzt teilnehmen

Bayerische Businessplan Wettbewerbe

Mit den Bayerischen Businessplan Wettbewerben ist BayStartUP seit 25 Jahren dem Trend einen Schritt voraus. Innovative Gründer aller Branchen profitieren in einer sehr frühen Phase von marktnahem professionellem Feedback zur eigenen Idee. 

Gerade für technologieorientierte Teams, die beim Aufbau ihres Unternehmens auf Wagniskapital angewiesen sind, gelten die Bayerischen Businessplan Wettbewerbe als Sprungbrett für die ersten Finanzierungsrunden.

Benefits für Startups

  • Feedback unserer namhaften Expertenjury mit Seriengründern, Business Angels, VCs & Co.
  • Preisgelder in Gesamthöhe von 85.000 €
  • Sichtbarkeit in unserem Netzwerk und der Öffentlichkeit
  • Zugang zum BayStartUP-Angebot: Online-Tutorials, (kostenfreie) Coachings, exklusive Events, Zugang zum Investorennetzwerk

Ablauf der Wettbewerbe

Drei Wettbewerbsphasen - drei Chancen

Ihr habt bei den Bayerischen Businessplan Wettbewerben in drei Wettbewerbsphasen die Chance, euch mit euren Geschäftskonzepten und Ideen zu bewerben. Das gibt euch die Möglichkeit, euren Businessplan schrittweise zu entwickeln oder zu optimieren. Unterstützend finden Online-Tutorials zur Businessplanerstellung statt. Ein Einstieg ist in jeder Phase möglich!

Abgabedeadline: 16. Januar 2024

Der Fokus in Phase 1 der Bayerischen Businessplan Wettbewerbe liegt auf der Geschäftsidee und ihrem Kundennutzen. Gefordert wird eine Geschäftsskizze von insgesamt ca. 7 Seiten (+/- 10 %). Sie sollte einen kurzen Executive Summary, eine ausführliche Beschreibung zu Produkt/Dienstleistung sowie eine Analyse von Markt und Wettbewerb enthalten.

Alle wichtigen Infos rund um die Wettbewerbe erhaltet ihr über unsere Newsletter

Abgabedeadline: 20. März 2024

Der Fokus in Phase 2 der Bayerischen Businessplan Wettbewerbe liegt auf den Themen Geschäftsmodell, Marketing und SWOT. Gefordert wird ein Businessplan von insgesamt ca. 20 Seiten (+/- 10 %). Er sollte eine kurzen Executive Summary, eine ausführliche Beschreibung zu Produkt/Dienstleistung sowie eine Analyse von Markt und Wettbewerb, Marketing und Vertrieb, Geschäftsmodell und Organisation, Chancen und Risiken enthalten.

Alle wichtigen Infos rund um die Wettbewerbe erhaltet ihr über unsere Newsletter

Abgabedeadline: 11. Juni 2024

Der Fokus in Phase 3 der Bayerischen Businessplan Wettbewerbe liegt auf den Themengebieten Realisierung, Kapitalbedarf und Umsatzplanung eurer Geschäftsidee. Gefordert wird ein vollständiger Geschäftsplan mit einem Umfang von ca. 30 Seiten. Das Konzept sollte die Geschäftsidee des Produkts oder der Dienstleistung ausführlich beschreiben und insbesondere auf den Fahrplan bis zur Realisierung eingehen. Die Teilnehmer sollten eine Umsatzplanung entwickeln und zeigen, wie sie ihren Kapitalbedarf decken. Die Jury bewertet außerdem einen Executive Summary, die Beschreibung von Markt und Wettbewerb sowie eine Abwägung von Chancen und Risiken des Geschäftsvorhabens, den Vertriebs- und Marketingansatz sowie den Aufbau des Unternehmerteams.

Alle wichtigen Infos rund um die Wettbewerbe erhaltet ihr über unsere Newsletter

+++ Jetzt mit den Business Planning Tutorials vorbereiten +++

Jetzt mitmachen!

Schnell und unkompliziert in nur 5 Minuten online registrieren! 

Zur Anmeldung

Dr. Miriam Haerst, Co-Gründerin von Kumovis. Das Startup gewann den Münchener Businessplan Wettbewerb 2018:

„Mit dem externen Feedback-Schleifen von den Juroren im Münchener Businessplan Wettbewerb konnten wir im Team unsere Unternehmensstrategie schärfen. Wir konnten alle Planungen bzgl. unseres Unternehmens durch die Diskussion mit den Experten verbessern und den Detailgrad in der Strategie erhöhen. Mit dem Wissen, das wir dadurch aufgebaut haben, waren wir optimal auf unsere erste Finanzierungsrunde vorbereitet und konnten mit einem ausgereiften Businessplan den Investoren selbstbewusst und in Bezug auf das Businessplanning vollständig durchdacht auftreten.“

Robert Hilmer, Geschäftsführer Easy2Parts:

Der Businessplan Wettbewerb Ideenreich ist eine super Plattform, um seinen Businessplan nochmal zu schärfen und sich im Wettbewerb zu vergleichen. Durch die Jurymitglieder haben wir Kontakt zu potenziellen Kunden und Investoren aufbauen können. Außerdem sind wir durch den Wettbewerb in unserer Lokalzeitung erschienen, was unseren Bekanntheitsgrad erhöht.

Neele Maarten de Vries, Mitgründer und CEO von Mozaik:

Der Businessplan Wettbewerb Schwaben war für uns die ideale Gelegenheit, unseren Businessplan auf Herz und Nieren zu prüfen. Wir haben von erfahrenen Experten professionelles Feedback bekommen, das wir für unseren weiteren Weg einsetzen konnten. Darüber hinaus war BayStartUP mit dem Coaching im Gründerzentrum vor Ort ein wichtiger Ansprechpartner und Unterstützer für unsere spätere Finanzierungsrunde.

Informationen für Teilnehmer

Häufig gestellte Fragen

Anhand eurer Postleitzahl werden ihr bei der Registrierung eures Teams dem Businessplan Wettbewerb Schwaben oder Ideenreich, dem Münchener Businessplan Wettbewerb oder dem Businessplan Wettbewerb Nordbayern zugeordnet.

Der Wettbewerb ist eine Plattform, auf der ihr eure Konzepte testen und durch das Feedback verbessern können. Reicht gerade dann euren Plan ein, wenn ihr hier Unterstützung braucht.

Ihr ladet euer Konzept in unserem geschützten Web-Portal nach erfolgreicher Registrierung auf www.baystartup.de hoch. Alle unsere Juroren haben eine NDA unterschrieben und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Wenn wir von BayStartUP Ihre Lösung extern kommunizieren (z. B. wenn wir euer Team als Siegerteam im Rahmen unserer Marketingaktivitäten vorstellen), dann nur mit vorab von euch freigegebenen Inhalten.

Feedback von Experten, die Chance in das kostenfreie BayStartUP Gründercoaching aufgenommen zu werden, mediale Aufmerksamkeit, Preisgelder, Unterstützung von den zwölf digitalen Gründerzentren in ganz Bayern und unseren weiteren Partnern im Netzwerk, Infos und Updates der Gründerszene Bayerns.

Die Seitenangaben der Kapitel sind Richtwerte, sie sollten jedoch keineswegs überschritten werden. Inhaltlich solltet ihr darauf achten, dass ihr auf die Themenschwerpunkte der jeweiligen Wettbewerbsphase eingeht.

Für den Münchener Businessplan Wettbewerb sowie die Businessplan Wettbewerbe Schwaben und Ideenreich:

Max Achmedschin via achmedschin@baystartup.de

Für den Businessplan Wettbewerb Nordbayern:

Tobias Bladowski via bladowski@baystartup.de

Teilnahmebedingungen

  • Firmensitz oder Wohnsitz eines Gründungsmitglieds in Bayern
  • Teilnahme auch ohne offizielle Unternehmensgründung möglich
  • Einhaltung der Regularien/Abgabelimits

Den detaillierten Wettbewerbsablauf, Infos zur Jury, nach welchen Kriterien die Sieger ausgewählt werden, und weitere Teilnahmeinformationen findest du hier.

Zu den Teilnahmeinformationen

Du hast noch Fragen?

Leiter Businessplan Wettbewerbe München, Schwaben & Ideenreich

Max Achmedschin

achmedschin@baystartup.de
+49 (0) 151 46 56 1322

Leiter Businessplan Wettbewerb Nordbayern

Tobias Bladowski

bladowski@baystartup.de
+49 (0) 179 39 79 539