Starke Teams im Norden Bayerns.

Ein starker Mittelstand, erfolgreiche Startup-Unternehmen, Gründerzentren und helle Köpfe: Franken und die Oberpfalz überzeugen unsere Jury regelmäßig mit spannenden neuen Technologien und Geschäftskonzepten. Reihen Sie sich ein zu Namen wie Scoutbee, iNDTact, va-Q-tec oder sunhill technologies und nutzen Sie die Chance, mit dem Wettbewerb Ihr Unternehmen zum Erfolg zu führen!

Konzepte mit Zukunft

Der Businessplan Wettbewerb Nordbayern richtet sich seit 1998 als erster Gründerwettbewerb in Deutschland gezielt an Gründer in der Region, damit sie sich erfolgreich auf dem Markt etablieren können. Startups aus Franken und der Oberpfalz haben in drei Wettbewerbsphasen die Chance, sich mit ihren Geschäftskonzepten zu bewerben. Hier geht es nicht nur um Geldprämien für die Gewinner. Durch Expertenfeedback, Workshops und Kontakte zu Netzwerkpartnern profitieren alle Teilnehmer von Anfang an.

Deadlines

Januar 2021

Phase 1: Geschäftsidee und Kundennutzen

März 2021

Phase 2: Marketing und Vertrieb

Mai 2021

Phase 3: Realisierung, Kapitalbedarf, Umsatzplanung

 

Die genauen Zeitpunkte der Abgabe-Deadlines geben wir bekannt, sobald die Saisonplanung 2021 abgeschlossen sind. Aktuelle Infos rund um die Bayerischen Businessplan Wettbewerbe erhalten Sie auch über unsere Newsletter.

Informationen für Teilnehmer

Der detaillierte Wettbewerbsablauf, Infos zur Jury und nach welchen Kriterien sie die Sieger auswählt, Teilnahmebedingungen und vieles mehr.

Zu den Teilnahmeinformationen

Aktuelles aus dem Wettbewerb

Prämierungen

Die Sieger jeder Phase der Bayerischen Businessplan Wettbewerbe zeichnen wir im Rahmen feierlicher Prämierungsevents aus. Hier trifft sich die Startup-Szene aus Bayern – die beste Gelegenheit, um in die nordbayerische Startup-Szene einzutauchen, die Top-Startups der Region kennenzulernen und sich mit innovativen Gründern, erfahrenen Unternehmern und Kapitalgebern auszutauschen.

Aktuelle Sieger

SCIO Technology

SCIO Technology entwickelt und fertigt in einem patentierten Serien-Fertigungsprozess kundenspezifische Batteriesysteme, die Kostenvorteile bei geringerem Bauraum und Gewicht bieten sowie höhere Reichweiten ermöglichen.

ING3D

Auf Grundlage des von der ING3D UG entwickelten und zum Patent angemeldeten 3D-Fertigungsverfahrens „Mineral Direct Laser Sintering“, kurz MDLS, sind erstmals extrem-leichte, nicht brennbare Objekte additiv herstellbar. Der dabei genutzte mineralische Rohstoff macht den 3D-Druck mehr als 10-mal günstiger und schneller als z. B. Kunststoffdruck.

Retina Therapeutics

Retina Therapeutics befasst sich mit der Entwicklung von Therapien für die genetisch bedingte Netzhauterkrankung Morbus Best, für die es bisher keine Behandlungsmöglichkeiten gibt. Es entwickelt neuartige bioaktive Substanzen, die die Funktionalität des Proteins BEST1 wiederherstellen.

ArgumenText

Mit ArgumenText können Kerninformationen sofort aus sehr großen Textdatenbeständen extrahiert werden. Neben dem reinen Auffinden der Argumente erkennt die Technologie auch, ob es sich um Pro- oder Kontra-Argumente in Bezug auf das gewählte Thema handelt.

DocEstate

DocEstate spezialisiert sich auf die Digitalisierung von Behördenabfragen im Immobiliensegment und ermöglicht, offizielle Dokumente online bei der öffentlichen Verwaltung, Baubehörden und Ämtern digital zu beantragen und bereitzustellen. Das Unternehmen zeichnet sich insbesondere durch die flächendeckende Dokumentenbeschaffung im ganzen Bundesgebiet sowie dem engen Austausch zwischen Ämter und Immobilienunternehmen aus.

Häufig gestellte Fragen

Anhand Ihrer Postleitzahl werden Sie bei der Registrierung Ihres Teams dem Businessplan Wettbewerb Schwaben oder Ideenreich, dem Münchener Businessplan Wettbewerb oder dem Businessplan Wettbewerb Nordbayern zugeordnet.

Der Wettbewerb ist eine Plattform, auf der Sie Ihre Konzepte testen und durch das Feedback verbessern können. Reichen Sie gerade dann Ihren Plan ein, wenn Sie hier Unterstützung brauchen.

Sie laden Ihr Konzept in unserem geschützten Web-Portal nach erfolgreicher Registrierung auf www.baystartup.de hoch. Alle unsere Juroren haben eine NDA unterschrieben und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Wenn wir von BayStartUP Ihre Lösung extern kommunizieren (z. B. wenn wir Ihr Team als Siegerteam im Rahmen unserer Marketingaktivitäten vorstellen), dann nur mit vorab von Ihnen freigegebenen Inhalten.

Feedback von Experten, die Chance in das kostenfreie BayStartUP Gründercoaching aufgenommen zu werden, mediale Aufmerksamkeit, Preisgelder, Unterstützung von den zwölf digitalen Gründerzentren in ganz Bayern und unseren weiteren Partnern im Netzwerk, Infos und Updates der Gründerszene Bayerns.

Die Seitenangaben der Kapitel sind Richtwerte, sie sollten jedoch keineswegs überschritten werden. Inhaltlich sollten Sie darauf achten, dass Sie auf die Themenschwerpunkte der jeweiligen Wettbewerbsphase eingehen.

An Sebastian Bock (bockbaystartupde) für den Businessplan Wettbewerb Nordbayern und Fabian Brunner (brunnerbaystartupde) für die südbayerischen Wettbewerbe.

Kontakt

Businessplan Wettbewerb Nordbayern

Sebastian Bock

bock@baystartup.de
0911 13 13 97-30