Bayerische Businessplan Wettbewerbe

>
3 Sieger aus Bayerisch-Schwaben

Sieger des BPW Schwaben 2017

1. Sieger: DYNOSTICS

1. Sieger BPW Schwaben 2017 Dynostics

DYNOSTICS hat ein smartes Hightech System entwickelt, das bezahlbar, mobil und in wenigen Minuten durch eine Atemgasanalyse die individuellen Pulswerte der Sportler misst. Durch die Messung wird der Energiestoffwechsel ermittelt und die individuelle Fett- und Kohlenhydrat-verbrennung exakt gemessen (Goldstandard der Sportmedizin). Mit der DYNOSTICS Auswertungs-App erhält man neben dem genauen persönlichen Leistungslevel die individuellen Pulswerte sowie Trainingsvorschläge für Abnehmen, Leistungssteigerung, Regeneration und gegen Übersäuerung für ein effektives Training ohne Quälen.
Team: Stefan Bartenschlager
Branche: LIFE SCIENCE, Healthcare allgemein
Herkunft:  Bad Wörishofen


2. Platz: Conntac

2. Sieger BPW Schwaben Conntac

Conntac revolutioniert den Supportprozess bei Internet Providern. Mit der App wird es möglich, Probleme und Fragen rund um den Internetzugang selbst zu lösen, ohne gleich beim Provider anrufen zu müssen. Durch die Verknüpfung von Netzwerkmessungen mit intelligenten Rückfragen analysiert die App die Situation und leistet Hilfe zur Selbsthilfe. Wird ein Anliegen nicht direkt gelöst, kann der Kundenservice in der App kontaktiert werden. Diesem stehen dank Conntac jetzt alle gesammelten Informationen zur Verfügung, das Problem muss nicht lange erklärt werden und die Lösung kann sofort beginnen.
Team: Dr. Michael Faath, Christoph Keller, Benjamin Wöhrl, Prof. Dr. Rolf Winter
Branche: IKT, Kommunikationstechnologie
Herkunft: Hochschule Augsburg | gefördert durch EXIST


3. Platz: GAMING ATHLETES

3. Platz BPW Schwaben Gaming Athletes

GAMING ATHLETES gibt „Casual Gamern“ die Möglichkeit einfach und kostenfrei an gut organisierten Online Turnieren teilzunehmen. Die technische Lösung ermöglicht es Millionen von Gamern weltweit über verschiedene Regionen, Zeitzonen und Fähigkeitsniveaus hinweg zu organisieren und weiterhin individuelle Einflussmöglichkeiten für den Nutzer auf seinen Turnierverlauf (Spielzeitenverschiebung etc.) zu erhalten. Die Turniere sind für die Nutzer komplett kostenfrei und die Preisgelder bewegen sich im Rahmen von etwa 100 EUR. Um sich für die Turniere anzumelden oder diverse Turnier-Features nutzen zu können, müssen sich die User kurze Werbevideos ansehen. Der erste Prototyp „DOTA-ATHLETES“ fokussiert sich auf das Online Game DotA 2 und hat bereits über 53.000 Nutzer sowie über 115.000 Facebook Fans.
Team: Heinz Klemann, Tiberiu Novac, Roman Deringer
Branche: IKT, Internet und Web X.0
Herkunft: Universität Augsburg | gefördert durch EXIST


3. Platz: Sicony

3. Platz BPW Schwaben 2017 Sicony

Die von Sicony entwickelte Software ermöglicht eine unkomplizierte Erstellung, Verwaltung und Nutzung von digitalen Arbeitsbeschreibungen. Die bildbasierten Prozessbeschreibungen reduzieren Sprachbarrieren innerhalb von Unternehmen. Sicony nutzt modernste Web-Technologien und lässt sich flexibel in unterschiedliche Umgebungen integrieren – unabhängig von Betriebssystemen und Endgeräten. Die ganzheitliche Softwarelösung besteht aus Anzeigemodul, Editor und Schnittstellen zur Anbindung an bestehende IT-Systeme und wird als Arbeitsplatzlizenz angeboten.
Team: Anian Ziegler, Benjamin Brockmann, Daniel Grobe
Branche: IKT, Applikationssoftware
Herkunft: Universität Augsburg | gefördert durch EXIST


Weitere Nominierte BPW Schwaben 2017

HR-Terminal GmbH
Kündigungen kosten Unternehmen viel Geld. Die HR-Terminal GmbH bietet verschiedene Befragungen zum Schwerpunkt Mitarbeiter-Retention an. Warum hat ein Mitarbeiter gekündigt? Wie zufrieden sind die Mitarbeiter? Mit den Tools ermöglicht HR-Terminal Firmen diesen Fragen nachzugehen, ohne die Anonymität der Mitarbeiter zu verletzen oder sensible Daten zu gefährden.
Team: Salvadore Glaser, Nikola Wuttke
Branche: IKT, Applikationssoftware
Herkunft: Augsburg

Integreat
Integreat ist eine eGovernment-Lösung, die Städte und Landkreise bei der Erreichung spezifischer Zielgruppen unterstützt. Im April 2015 wurde sie als mobile App zur Informationsbereitstellung für die ankommenden Menschen aus Flucht- und Kriegsregionen konzipiert und umgesetzt.
Team: Daniel Kehne, Andreas Miller, Simon Schlephorst
Branche: IKT, Kommunikationstechnologie
Herkunft: Augsburg

Schanzer Underground Races
Das Team startet ein interaktives lokales Rennevent, das es zu einer nationalen Rennserie etablieren will. Im Rennen treten sowohl manuell gefahrene als auch hochautomatisiert-fahrende Elektro-Rennwagen gegeneinander an. Parallel dazu findet im Stile eines Underground-Racing-Events eine „Whilst-The-Race-Party“ statt.
Team: Raphael Kirn, Michaela Keller
Branche: SERVICE
Herkunft: Ingolstadt

Newsletter





Gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie