07.03.

Workshop: Wie tickt ein VC und wie manage ich professionell die Kapitalsuche bis zum Invest?

Alle Fragen, die Du einem VC schon immer mal stellen wolltest, kannst Du in diesem Workshop den anwesenden Investment Managern des bayerischen VCs Bayern Kapital stellen. Statt einem langen Frontal-Vortrag möchten wir offen Eure Fragen beantworten.

Wie zum Beispiel:

  • Welche Renditeerwartungen hat ein VC üblicherweise und wie kann ich prüfen, ob ich sie ernsthaft erfüllen kann?
  • Wie einigt man sich auf eine für beide Seiten faire Bewertung?
  • Bin ich mit einem Term Sheet schon auf der „sicheren Seite“?
  • Was muss ich bei einer Due Diligence berücksichtigen, was wird geprüft und wer trägt die Kosten?
  • Biete ich ein Convertible Loan an oder lieber gleich eine offene Minderheitsbeteiligung?
  • Ist das Angebot eines „Second Closing“ sinnvoll?

Doch bevor Du Gespräche mit Investoren führst, solltest Du Dir über den Prozess Gedanken machen. So solltest Du beispielsweise nach ersten Investorengesprächen „dran bleiben“ und den Prozess bis zum Abschluss durch ein mögliches Invest proaktiv gestalten. Ein professionelles Vorgehen umfasst dabei einige grundlegende Themen, wie den Zugang zu einem gemeinsamen Datenraum sowie eine präzise Timeline bis zum Abschluss. Stehst Du mit mehreren Investoren in Verhandlungen, wird der Prozess noch komplexer.

  • Wie strukturiere ich den Prozess der Investorenansprache professionell und effizient?
  • Wie geht es nach dem Pitch weiter?
  • Wie strukturiere ich den Verhandlungsprozess?
  • Was wird vom Gründer erwartet?
  • Was kann ich vom Investor erwarten? Kann ich Forderungen stellen?
  • Wie lange dauert der gesamte Prozess?
  • Wie halte ich alle Beteiligten und Interessenten über die aktuelle Entwicklung des Startups informiert?
  • Wie verhindere ich endloses „Window Shopping“?
  • Wann macht es Sinn, Rechtsanwälte einzuschalten?
  • Wie koordiniere ich das Interesse mehrerer Investoren und wie gehe ich mit Investoren um, die im Laufe des Prozesses Interesse bekunden?
  • Wie gehe ich mit Ablehnungen um?
  • Welche Reaktionsgeschwindigkeit wird vom Startup erwartet?
  • Welche Daten und Informationen stelle ich wem und wann zur Verfügung?
  • Welche „typischen“ Fehler sollte ich vermeiden?

Martin Redl von Bayern Kapital und Barbara Dombay von BayStartUP teilen ihre Erfahrungen und geben wichtige Tipps für professionelles, zielführendes Handeln in dieser wichtigen Phase Deines Startups.


Referent*in:
Martin Redl - Bayern Kapital, Beteiligungsmanager
Barbara Dombay - BayStartUP, Leitung Finanzierungsnetzwerk


Im Anschluss laden wir Euch ganz herzlich auf unsere Nürnberger Startup Demo Night ein, auf der wir auch die Sieger der Phase 1 des Businessplan Wettbewerb Nordbayern küren.

Datum & Uhrzeit

07.03.24
16:00 - 17:30 Uhr

Adresse

Z-Bau

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg
kostenfrei

Partner

In Kalender übertragen

Anmeldung

Ihre Angaben
Titel
*Vorname
*Name
Firma
Teamname
*Straße/Hausnummer
*PLZ
*Ort
*E-Mail
*E-Mail wiederholen
Telefon
Fax
Mobil
Abweichende Rechnungsanschrift
Interesse an unseren Newslettern?