28.04.

Fachtutorial: Steuern für Startups - Welche steuerrechtlichen Themen sind für Startups wichtig?

Steuern sind ein lästiges und kompliziertes Thema. Da Startups ihr Geschäftskonzept oftmals erst noch finden und auch durchaus komplexe Geschäftsvorfälle (u.a. Finanzierungsrunden, Gesellschafterwechsel) haben ist es wichtig, dass Gründer ein vernünftiges steuerliches Grundverständnis haben. Dieses Tutorial soll hierzu ein erster Schritt sein.


Bitte melden Sie sich über diesen  L I N Kzum Tutorial an.


Wie die Besteuerung einer Kapitalgesellschaft grundsätzlich funktioniert, wieso Umsatzsteuer bares Geld für Startups bedeutet und welche steuerlichen Sonderthemen es bei Startups gibt wird in diesem Tutorial thematisiert:

  • Umsatzsteuer
  • Ertragssteuer
  • Sonderthemen bei Startups

Referent:
Matthias Sappl, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Pape & Co.

+ + + Hinweis + + +
Das Tutorial wird nicht aufgezeichnet.

Datum & Uhrzeit

28.04.22
13:30 - 14:30 Uhr

Adresse


online
kostenfrei

Partner

In Kalender übertragen

Anmeldung

Ihre Angaben
Titel
*Vorname
*Name
Firma
Teamname
*Straße/Hausnummer
*PLZ
*Ort
*E-Mail
Telefon
Fax
Mobil
Abweichende Rechnungsanschrift
Haben Sie interesse an unseren Newslettern?
Hinweis für kostenpflichtige Veranstaltungen

Stornierung: Die Stornierung der Anmeldung bis 3 Werktage vor der Veranstaltung ist kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung erheben wir die Gesamtgebühr der Veranstaltung, ebenso bei Nichtteilnahme ohne vorherige Stornierung. Der Teilnehmer kann bei Verhinderung eine Ersatzperson benennen. Stornierung oder das Benennen einer Ersatzperson bitte schriftlich oder per E-Mail an event[at]baystartup.de

Rechnungsstellung: Der Versand der Rechnung erfolgt ausschließlich online an die in der Anmeldung angegebene Mail-Adresse. Mit Hinterlegung der E-Mail-Adresse stimme ich der elektronischen Zusendung der Rechnung zu.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.

* Spamschutz: Bitte übertragen Sie die unten stehenden Zeichen in das Textfeld