27.01.

Fachtutorial: Ja oder Nein zu Nearshoring - Grundüberlegungen

Der Engpass an Softwareentwicklern auf dem deutschen Arbeitsmarkt stellt für viele Startups schnell eine Wachstumsbremse dar. Die Überlegung liegt nahe, ob ein Teil der Softwareentwicklung oder sogar die Entwicklung komplett in Länder mit entsprechend vorhandenen Ressourcen transferiert werden sollte.


Bitte melden Sie sich über diesen  L I N Kzum Tutorial an.

Folgende Grundüberlegungen für Startups werden erläutert:

  • Welche Art von Projekt kann ich outsourcen?
  • Welche Region kommt in Betracht?
  • Welche Geschäftsmodelle gibt es?
  • Welche rechtlichen Risiken sind zu beachten?
  • Wann ist mein Startup "bereit" für Nearshoring?

Referent*innen:
Andreas Ganswindt - Founder
Iryna Lomachuk - IT-Projektmanger & Recruiter
Lars Schluckebier - IT-Projektmanager
[ nearshorefriends GmbH ]

+ + + Hinweis + + +
Das Tutorial wird nicht aufgezeichnet.

Datum & Uhrzeit

27.01.22
13:30 - 14:30 Uhr

Adresse


online
kostenfrei

Partner

In Kalender übertragen

Anmeldung

Ihre Angaben
Titel
*Vorname
*Name
Firma
Teamname
*Straße/Hausnummer
*PLZ
*Ort
*E-Mail
Telefon
Fax
Mobil
Abweichende Rechnungsanschrift
Haben Sie interesse an unseren Newslettern?
Hinweis für kostenpflichtige Veranstaltungen

Stornierung: Die Stornierung der Anmeldung bis 3 Werktage vor der Veranstaltung ist kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung erheben wir die Gesamtgebühr der Veranstaltung, ebenso bei Nichtteilnahme ohne vorherige Stornierung. Der Teilnehmer kann bei Verhinderung eine Ersatzperson benennen. Stornierung oder das Benennen einer Ersatzperson bitte schriftlich oder per E-Mail an event[at]baystartup.de

Rechnungsstellung: Der Versand der Rechnung erfolgt ausschließlich online an die in der Anmeldung angegebene Mail-Adresse. Mit Hinterlegung der E-Mail-Adresse stimme ich der elektronischen Zusendung der Rechnung zu.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.

* Spamschutz: Bitte übertragen Sie die unten stehenden Zeichen in das Textfeld