21.10.

Fachtutorial: Wie gelingt Nearshoring?

Software nicht „inhouse“, sondern teilweise oder komplett in Kooperation mit Softwareentwicklern im Ausland zu entwickeln, stellt Startups vor einige Herausforderungen. Wie funktioniert das genau?


Bitte melden Sie sich über diesen  L I N Kzum Tutorial an.

Lars Schluckebier, IT Delivery Manager und CTO mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in verschiedenen IT-Outsourcing Projekten und Alexander Sickert, CTO eines remote Startups, der seit 10 Jahren in der Ukraine lebt, berichten aus der Praxis:

  • Welche Herausforderungen gibt es im Outsourcing von Software Projekten allgemein?
  • Welche Faktoren beeinflussen Softwareentwicklung?
  • Wie kann ich mir diese Faktoren zu Nutze machen?

Referenten:
Lars Schluckebier - IT-Delivery Manager und CTO,
Andreas Ganswindt - Geschäftsführer
[ nearshorefriends GmbH ]
Alexander Sickert - CTO eines remote Startups

+ + + Hinweis + + +
Das Tutorial wird nicht aufgezeichnet.

Datum & Uhrzeit

21.10.22
13:30 - 14:30 Uhr

Adresse


online
kostenfrei

Partner

In Kalender übertragen

Anmeldung

Ihre Angaben
Titel
*Vorname
*Name
Firma
Teamname
*Straße/Hausnummer
*PLZ
*Ort
*E-Mail
*E-Mail wiederholen
Telefon
Fax
Mobil
Abweichende Rechnungsanschrift
Haben Sie interesse an unseren Newslettern?
Hinweis für kostenpflichtige Veranstaltungen

Stornierung: Die Stornierung der Anmeldung bis 3 Werktage vor der Veranstaltung ist kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung erheben wir die Gesamtgebühr der Veranstaltung, ebenso bei Nichtteilnahme ohne vorherige Stornierung. Der Teilnehmer kann bei Verhinderung eine Ersatzperson benennen. Stornierung oder das Benennen einer Ersatzperson bitte schriftlich oder per E-Mail an event[at]baystartup.de

Rechnungsstellung: Der Versand der Rechnung erfolgt ausschließlich online an die in der Anmeldung angegebene Mail-Adresse. Mit Hinterlegung der E-Mail-Adresse stimme ich der elektronischen Zusendung der Rechnung zu.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.

* Spamschutz: Bitte übertragen Sie die unten stehenden Zeichen in das Textfeld