13.04.

Fachworkshop: Startups und Steuern - clevere Praxistipps für smarte Unternehmer

Werden steuergesetzliche Regelungen und Richtlinien verletzt oder nicht eingehalten, kann dies viel Zeit und Geld kosten. Auch Startups müssen bereits in den ersten Jahren mit einer Betriebsprüfung durch die Finanzbehörde rechnen. Das Vorgehen der Betriebsprüfer ist dabei sehr unterschiedlich.

Der Workshop bietet Ihnen Einblicke und Handlungsempfehlungen aus langjähriger Erfahrung mit Startups und jungen Unternehmen:

  • Wie dokumentiere ich Rechnungen und Belege effizient?
  • Steuerliche Risiken; Umsatzsteuer, Ertragsteuer, Lohnsteuer
  • Welche Erfahrungen gibt es mit Betriebsprüfern der Finanzbehörde?
  • Gästebewirtung, Reisekosten, Fahrtenbuch, Betriebsausflüge, Geschenke und weitere Stolpersteine

Referenten: Claudia Jenewein, Frank Kabisch
[Steuerteam Landsberg-München GmbH)

Bitte melden Sie sich über diesen L I N K zum Online-Workshop an.


Hinweis:
Da unser Format vom Dialog und der Interaktion zwischen den Teilnehmern lebt, limitieren wir den Online-Workshop auf 30 Teilnehmer. Eine Aufzeichnung erfolgt nicht.

Datum & Uhrzeit

13.04.21
17:00 - 20:00 Uhr

Adresse


online
kostenfrei

Partner

In Kalender übertragen

Anmeldung

Ihre Angaben
Titel
*Vorname
*Name
Firma
Teamname
*Straße/Hausnummer
*PLZ
*Ort
*E-Mail
Telefon
Fax
Mobil
Abweichende Rechnungsanschrift
Haben Sie interesse an unseren Newslettern?
Hinweis für kostenpflichtige Veranstaltungen

Stornierung: Die Stornierung der Anmeldung bis 3 Werktage vor der Veranstaltung ist kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung erheben wir die Gesamtgebühr der Veranstaltung, ebenso bei Nichtteilnahme ohne vorherige Stornierung. Der Teilnehmer kann bei Verhinderung eine Ersatzperson benennen. Stornierung oder das Benennen einer Ersatzperson bitte schriftlich oder per E-Mail an event[at]baystartup.de

Rechnungsstellung: Der Versand der Rechnung erfolgt ausschließlich online an die in der Anmeldung angegebene Mail-Adresse. Mit Hinterlegung der E-Mail-Adresse stimme ich der elektronischen Zusendung der Rechnung zu.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.