21.09.

Fachworkshop: Typische Klauseln in Beteiligungsverträgen

Die Zusammenarbeit zwischen Investor und Unternehmen wird rechtlich mittels eines Beteiligungsvertrages geregelt. Es ist üblich, dass der Investor einen Beteiligungsvertrag vorschlägt. Was ist bei der Verhandlung der Vertragswerke zu beachten und was sollte ich in jedem Fall wissen, wenn ich in Gespräche mit Investoren gehe?

Dr. Martin Sundermann von Osborne Clarke gibt Ihnen Einblicke und Tipps, wie typische Beteiligungsverträge aussehen und welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt:

  • Was sind typische Elemente?
  • Was sind typische Formulierungen?
  • Was ist verhandelbar?
  • Verwässerungsschutz, Liquiditätspräferenz, Mitverkaufsverpflichtung und andere Details

Referent:
Dr. Martin Sundermann, [ Osborne Clarke ]

Kosten:
95,00 €, zzgl. gesetzl. MwSt.;
Sonderpreis 65,00 €, zzgl. MwSt. für Teilnehmer an den Bayerischen Businessplan Wettbewerben 2022, EXIST-geföderte Teams und Mitglieder in den Fördervereinen innovatives Unternehmertum Nord- und Südbayern

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen



+ + + Wichtiger Hinweis zu Cornaschutzmaßnahmen + + +
Bei unseren Workshops gelten die aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen zum Coronavirus SARS-CoV-2 des Bayerischen Gesundheitsministeriums. Die jeweils gültigen Regeln finden Sie hier. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher unmittelbar vor der Teilnahme nochmals über die aktuell gültigen Regelungen.

Datum & Uhrzeit

21.09.22
17:00 - 21:00 Uhr

Adresse

Osborne Clarke

Nymphenburger Straße 1
80335 München
kostenpflichtig

Partner

In Kalender übertragen

Anmeldung

Ihre Angaben
Titel
*Vorname
*Name
Firma
Teamname
*Straße/Hausnummer
*PLZ
*Ort
*E-Mail
Telefon
Fax
Mobil
Abweichende Rechnungsanschrift
Haben Sie interesse an unseren Newslettern?
Hinweis für kostenpflichtige Veranstaltungen

Stornierung: Die Stornierung der Anmeldung bis 3 Werktage vor der Veranstaltung ist kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung erheben wir die Gesamtgebühr der Veranstaltung, ebenso bei Nichtteilnahme ohne vorherige Stornierung. Der Teilnehmer kann bei Verhinderung eine Ersatzperson benennen. Stornierung oder das Benennen einer Ersatzperson bitte schriftlich oder per E-Mail an event[at]baystartup.de

Rechnungsstellung: Der Versand der Rechnung erfolgt ausschließlich online an die in der Anmeldung angegebene Mail-Adresse. Mit Hinterlegung der E-Mail-Adresse stimme ich der elektronischen Zusendung der Rechnung zu.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.