06.05.

Fachtutorial: Mitarbeiter im Startup – Was ist im Arbeitsverhältnis und bei Trennung rechtlich zu beachten?

Spätestens nach der ersten Finanzierungsrunde müssen Mitarbeiter eingestellt werden. Dabei ist es wichtig zu wissen, worauf man bei der Arbeitsvertragsgestaltung zu achten hat, nicht immer ist die Einstellung von Werkstudenten und Praktikanten der richtige Ansatz. Auch über mögliche Trennungsszenarien sollte man Bescheid wissen.

Cornelia Schmid von Rödl & Partner gibt Ihnen Einblicke und Praxistipps zur rechtlichen Ausgestaltung von Arbeitsverträgen und den Trennungsmöglichkeiten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer:

  • Was sollte ich bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen beachten?
  • Sind Verträge mit Werkstudenten, Praktikanten tatsächlich eine günstige Alternative?
  • Wie sehen mögliche Trennungsszenarien im Arbeitsverhältnis aus?

Referentin: Cornelia Schmid [ Rödl & Partner ]

Bitte melden Sie sich über diesen L I N K zumFachtutorial an.


Hinweis:
Das Tutorial wird nicht aufgezeichnet.

Datum & Uhrzeit

06.05.21
13:30 - 14:30 Uhr

Adresse


online
kostenfrei

Partner

In Kalender übertragen

Anmeldung

Ihre Angaben
Titel
*Vorname
*Name
Firma
Teamname
*Straße/Hausnummer
*PLZ
*Ort
*E-Mail
Telefon
Fax
Mobil
Abweichende Rechnungsanschrift
Haben Sie interesse an unseren Newslettern?
Hinweis für kostenpflichtige Veranstaltungen

Stornierung: Die Stornierung der Anmeldung bis 3 Werktage vor der Veranstaltung ist kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung erheben wir die Gesamtgebühr der Veranstaltung, ebenso bei Nichtteilnahme ohne vorherige Stornierung. Der Teilnehmer kann bei Verhinderung eine Ersatzperson benennen. Stornierung oder das Benennen einer Ersatzperson bitte schriftlich oder per E-Mail an event[at]baystartup.de

Rechnungsstellung: Der Versand der Rechnung erfolgt ausschließlich online an die in der Anmeldung angegebene Mail-Adresse. Mit Hinterlegung der E-Mail-Adresse stimme ich der elektronischen Zusendung der Rechnung zu.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.