28.06.

Fachworkshop: Employee Stock Option Plan (ESOP) für Startups

+ + + A U S G E B U C H T ! + + +

Als Unternehmensgründer sind Sie meist hoch motiviert Ihr „Baby“ voranzubringen. Ein Employee Stock Option Plan (ESOP) wird z. T. von Investoren erwartet, um Führungs- und Fachkräfte zu akquirieren, Fluktuation zu verhindern, unternehmerisches Denken und die Motivation sowie Leistungsbereitschaft zu steigern. Neben Virtual Stock Options gibt es auch die Möglichkeit, eine Poolgesellschaft zu gründen.

Claudia Geercken und Simone Rupp von Rödl & Partner geben Ihnen Handlungsempfehlungen zur Mitarbeiterbeteiligung:

  • Welche Möglichkeiten gibt es?
  • Warum ist die unmittelbare Gesellschaftsbeteiligung wenig geeignet?
  • Welche Auswirkungen haben die verschiedenen Beteiligungsmöglichkeiten auf das Unternehmen?
  • Welche Kosten entstehen?
  • Gibt es steuerliche Vorteile?
  • Wer sollte überhaupt beteiligt werden?

Referentinnen:
Claudia Geercken & Simone Rupp

Rödl GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft, Steuerberatungsgesellschaft[ www.roedl.de ]

+ + + Der Workshop ist ausgebucht, es ist keine Anmeldung mehr möglich! + + +

Hinweis: Eine Aufzeichnung des Fachworkshops erfolgt nicht.

Datum & Uhrzeit

28.06.21
17:00 - 20:00 Uhr

Adresse


online
ausgebucht

Partner

In Kalender übertragen

Anmeldung

Ihre Angaben
Titel
*Vorname
*Name
Firma
Teamname
*Straße/Hausnummer
*PLZ
*Ort
*E-Mail
Telefon
Fax
Mobil
Abweichende Rechnungsanschrift
Haben Sie interesse an unseren Newslettern?
Hinweis für kostenpflichtige Veranstaltungen

Stornierung: Die Stornierung der Anmeldung bis 3 Werktage vor der Veranstaltung ist kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung erheben wir die Gesamtgebühr der Veranstaltung, ebenso bei Nichtteilnahme ohne vorherige Stornierung. Der Teilnehmer kann bei Verhinderung eine Ersatzperson benennen. Stornierung oder das Benennen einer Ersatzperson bitte schriftlich oder per E-Mail an event[at]baystartup.de

Rechnungsstellung: Der Versand der Rechnung erfolgt ausschließlich online an die in der Anmeldung angegebene Mail-Adresse. Mit Hinterlegung der E-Mail-Adresse stimme ich der elektronischen Zusendung der Rechnung zu.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.