>

Anmeldung zur Veranstaltung

18.06.2018 // 17:00 - 21:00 Uhr // München // kostenpflichtig

Fachworkshop:
Intellectual Property - Wie schütze ich mein
Startup gegen interne Know-How-Diebe
und externe Nachahmer?

am 18.06.2018 in München

Ort München
Adresse Pinsent Masons, Ottostraße 21, 80333 München [ Anfahrt ]
Kosten kostenpflichtig

Alleinstellungsmerkmal, Wettbewerbsvorteil, relevanter Kundennutzen ... genau das zeichnet viele Startups aus. Aber wie lange kann ich meinen Vorsprung aufrechterhalten, ausbauen und monetarisieren? Der Schutz geistigen Eigentums wie auch die darin einfließenden arbeitsrechtlichen Aspekte zählen zu den Themenkomplexen, die selten bereits am Anfang bedacht werden und aus welchem für Startups oft gravierende Risiken entstehen können.

Dr. Peter Koch (IP-Recht) und Kathrin Brügger (Arbeitsrecht) von Pinsent Masons zeigen Risiken in diesem Bereich auf und geben hilfreiche Tipps zu folgenden Aspekten:

  • Wie kann ich meine Geschäftsidee schützen?
  • Was sollte bereits bei der Unternehmensgründung berücksichtigt werden?
  • Worauf muss ich bei Verhandlungen mit Investoren achten? Welche Herausforderungen stellen Kunden-Lieferanten-Beziehungen, Entwicklungsprojekte, Joint Ventures?
  • Wie binde ich Know-How-Träger im Startup und wie schütze ich mich vor Know-How-Diebstahl durch Mitarbeiter?
  • Wie wehr ich mich gegen Nachahmer (beispielsweise auf einer Messe) bzw. wie schütze ich mich gegen Wettbewerber?

Referenten:
Dr. Peter Koch, Kathrin Brügger, [ Pinsent Masons, München ]

Kosten:
95,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.;
Sonderpreis 65,00 € zzgl. MwSt. für Teilnehmer der Businessplan Wettbewerbe 2018,
EXIST geförderte Teams und Mitglieder in den Fördervereinen innovatives Unternehmertum Nord-
und Südbayern


Termin in Kalender übernehmen


 *
 *


Hinweis für kostenpflichtige Veranstaltung:

Stornierung: Die Stornierung der Anmeldung bis 3 Werktage vor der Veranstaltung ist kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung erheben wir die Gesamtgebühr der Veranstaltung, ebenso bei Nichtteilnahme ohne vorherige Stornierung. Der Teilnehmer kann bei Verhinderung eine Ersatzperson benennen. Stornierung oder das Benennen einer Ersatzperson bitte schriftlich oder per E-Mail an event[at]baystartup.de

Rechnungsstellung: Der Versand der Rechnung erfolgt ausschließlich online an die in der Anmeldung angegebene Mail-Adresse. Mit Hinterlegung der E-Mail-Adresse stimme ich der elektronischen Zusendung der Rechnung zu.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.

Pflichtangaben sind mit einem Stern(*) gekennzeichnet und müssen ausgefüllt werden.

Newsletter





Gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie