04.07.2019

Die Nominierten im Businessplan Wettbewerb Nordbayern

Wir stellen die sieben Top-Teams aus Phase 3 der Saison 2019 vor


Businessplan Wettbewerb Nordbayern

Der Businessplan Wettbewerb Nordbayern steuert auf sein diesjähriges Finale zu. Aus allen teilnehmenden Startups der Phase 3 stehen nun die sieben Nominierten fest. Welche drei von ihnen als Sieger aus der Saison 2019 hervorgehen, verkünden wir am 18. Juli in Nürnberg. Erst dann erfahren die Teams live vor Ort, wer die ersten Plätze belegt.

Seien Sie bei der Prämierung dabei und melden Sie sich kostenfrei über unsere Website für das Event an: bit.ly/2019BPWN3

Diese sieben Teams sind nominiert und präsentieren ihre Geschäftsideen persönlich für die finale Entscheidung:

  • engeex aus Regensburg entwickelt pneumatisch angetriebene Exoskelette zur Entlastung der Stütz- und Bewegungsapparate von Arbeitnehmern aus den Branchen Intralogistik, Pflege sowie Handwerk.
  • FAAREN aus Rottendorf bei Würzburg stellt eine neuartige Plattform für das Abonnement von Autos auf monatlicher Vertragsbasis bereit.
  • Futuro Farming aus Regensburg entwickelt und vermarktet ein Frühwarnsystem für Kälberkrankheiten.
  • Grino Water Solutions aus Erlangen bietet seinen Kunden eine Anlage zur Wasserentsalzung und -aufbereitung basierend auf einer netzunabhängig betriebenen Umkehr-Osmose-Anlage.
  • NeoVenti aus Diespeck entwickelt, produziert und vertreibt an Dachkanten montierte Windwalzen zur dezentralen Energieversorgung.
  • SYNCOSMO aus Fürth ist ein innovativer Markenentwickler mit eigener Produktion im Bereich Kosmetik.
  • VITAS aus Nürnberg entwickelt einen intelligenten Sprachassistenten auf Basis Künstlicher Intelligenz, um telefonische Kundenanfragen für Unternehmen zu beantworten.

 


zurück zur Übersicht

Gefördert durch

Gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie