29.05.2019

Internationale Investorenkonferenz "VentureCon Bavaria"

Top-Startups aus Deutschland und Europa pitchen vor über 90 Investoren


VentureCon Bavaria von BayStartUP

Über 90 Investoren haben auf der VentureCon Bavaria, der internationalen Investorenkonferenz von BayStartUP, die Gelegenheit genutzt, die spannendsten Tech- und Digital-Startups aus Europa kennenzulernen. Neben deutschen und internationalen Venture Capital Gesellschaften, strategischen Investoren und öffentlichen Fördermittelgebern waren auf der VentureCon Bavaria auch zahlreiche Vertreter und Mitglieder der größten europäischen Business-Angel-Netzwerke vertreten. Über 130 Tech- und Digital-Startups hatten sich beworben, die spannendsten Teams haben wir gemeinsam mit unseren Partnern Invest in Bavaria und dem Business Angels Europe Club zum Pitch gebeten.

Die Unternehmen kamen aus Branchen wie E-Mobilität, CleanTech, Künstliche Intelligenz, Machine Learning in der Fertigung, Predicitve Maintenance, Logistik, e-Health, Drohnenanwendungen und IoT. Insgesamt 16 Technologie-Startups aus Deutschland und Europa präsentierten sich ausführlich vor dem großen Investorenpanel. Weitere ausgewählte Teams hatten zudem die Gelegenheit, ihr Startup vor einem Kreis von Global Playern und Hidden Champions aus dem industriellen Umfeld zu präsentieren.

Das waren die Startups im Investoren-Pitch auf der VentureCon Bavaria

  • Blackwave - ist Spezialist für Formpressverfahren für komplexe Kohlenstoffbauteile
  • ChargeX - entwickelt eine modulare Ladelösung für Elektroautos
  • Citibeats - eine KI Textanalyseplattform, die auf Basis von Textdaten Städten und Organisationen hilft Erkenntnisse aus Meinungen zu gewinnen
  • FairFleet - Full-Service-Anbieter für Drohnen-basierte Lösungen
  • Fleep - integriert flexible, leichte und recycelbare elektronische Schaltungen in jedes Objekt und jede Oberfläche
  • Hawa Dawa - bietet eine Echtzeit-Luftqualitätsmanagement-Plattform für den städtischen Knotenpunkt mit bodengestützten Sensoren und Raumfahrttechnik
  • Inecosys - bietet eine komplette Toolchain für einen agilen und kontinuierlichen Entwicklungsprozess für Hightech-Produkte
  • is it fresh - entwickelt einen NFC-Sensor-Tag zur Überwachung der Frische von Lebensmitteln in der Verpackung
  • Lincode Labs - Computer Vision-basierte Erkennung von Fertigungsfehlern von weniger als 2 Mikron bei hohen Geschwindigkeiten
  • MegaDev - entwickelt eine B2C-Games-Abo-Software mit individuellen und vollständig legalen Trainingscodes
  • Merxius - entwickelt Software für Augmented, Mixed oder Virtual Reality, die jedes 3D-Format undterstützt und sich für alle gängigen Headsets eignet
  • M-Sense - entwickelt eine CE-zertifizierte medizinische App für Migräne- und Kopfschmerzpatienten
  • Shayp - entwickelt ein intelligentes System zur reduzierung von Wasserschäden und -Verlust für Immobilien, nicht-invasiv und auf IoT-Basis
  • Smartlane - bietet ein szenariobasiertes Analysetool zur vollautomatischen und zeitnahen Transportoptimierung
  • VoltStorage - Spezialist für elektrische Speichersysteme für Solaranlagen auf Basis der Redox-Flow-Technologie
  • Yotako - mit Yotako erstellen Sie mobile Anwendungen und Websites aus Designs ohne Programmierung

Teams auf der VentureCon

Internationales Networking

Die VentureCon Bavaria ist Teil der Reihe der BayStartUP Venture Conferences. Die VentureCon Bavaria möchte Gründern, Investoren und Unternehmen eine internationale Plattform zum Austausch bieten. Ziel ist, grenzüberschreitende Investitionen zu fördern und Startups und Investoren aus verschiedenen Ländern vernetzen.

So bot sich für Investoren, Startups und Unternehmen die seltene Gelegenheit, auch intensiv mit Business Angels der größten Business Angel Netzwerke Europas zu netzwerken – darunter die Paris Business Angels aus Frankreich und BAN Flanders aus Belgien. 

Möglich wurde das auch Dank der Kooperation mit dem Business Angels Europe Club. Der BAE-Club wurde 2013 von einer Gruppe gleichgesinnter Business Angels gegründet. Bis heute versammelt der Club 13 Angel-Netzwerke – zu denen auch BayStartUP zählt – aus 11 Ländern. Der Fokus liegt darauf, Startups mit internationalem Potenzial aufzubauen und die Verbindungen der Investmentgruppe zu nutzen, um die Entwicklung der Unternehmen zu beschleunigen.


zurück zur Übersicht

Gefördert durch

Gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie