Neue Sponsoren von BayStartUP

Vorschau

Neue Partner für Startups in Bayern stellen sich vor. Heute: Avnet Silica.


Avnet Silica ist seit vielen Jahren ein Partner führender Halbleiterhersteller und ein innovativer Lösungsanbieter. Marco Giegerich, Director Strategic Sales & Development, Avnet Silica, beantwortet unsere Fragen.

Warum engagiert sich Avnet Silica in der bayerischen Startup-Szene?
Wir engagieren uns generell in der Startup-Szene in Europa, denn die Ideen von Heute sind die Technologien von Morgen. In Deutschland ist München neben Berlin einer der Hot Spots für Startups. Hier gibt es ideale Bedingungen für die Gründung und Entwicklung von Startups – die Nähe von Hochschulen, Industrie und anderen Unternehmen ist ein ausgezeichnetes Umfeld dafür. Für uns ist Bayern bzw. München aufgrund der Standortnähe zu einer unserer größten Niederlassungen optimal. Hier können wir mit unseren Experten vor Ort oder unserer Online-Community Hackstar.io Startups umfassend unterstützen. Mit unserem Know-how in punkto Hardware bieten wir Support vom Prototyp bis zur Serienfertigung. Wir haben einen umfassenden Überblick über die Produkte unserer Herstellerpartner, und aufgrund unserer langjährigen sowie engen Zusammenarbeit auch Einblick und Einfluss in bzw. auf deren Produktentwicklung. Für uns sind Startups die Technologietreiber von Morgen und sie zu unterstützen bedeutet für uns, gemeinsam diese Ideen in innovative Produkte umzusetzen.

Welche Vorteile haben Hardware Startups von der Zusammenarbeit mit Avnet Silica als Solution Provider?

Vielen Startup-Teams fällt es schwer, ihre Idee technologisch sowie auch kommerziell fundiert in die Realität umzusetzen. Durch unsere technische Expertise, den direkten und frühen Zugang zu den Lösungen der Technologie- und Marktführer in den Bereichen Halbleiter, Software und Cloud sowie unser Netzwerk verstehen wir uns als Technologiepartner. Um Startups optimalen Zugang zu diesem Know-how und unserem Partnernetzwerk  zu gewährleisten, steht bei Avnet Silica ein dediziertes Team zur Verfügung.

Wir bieten Betreuung von der Idee bis zur Fertigung. Über den ganzen Prozess von Beratung und Evaluierung von Designs, über Designoptimierung und technischer Unterstützung bis hin zur Realisierung aber auch weiterführend mit entsprechenden Kontakten in die Industrie. Die Realisierung umfasst dabei nicht nur die Fertigung sondern auch die Beratung in kommerzieller Sicht. Wir helfen Startups die Antworten auf Fragen - wie z.B. rechnet sich mein Produkt, wie kann ich es ggf. optimieren und wie ist meine Go-to-Market-Strategie - zu finden und zu bewerten ob deren Ideen auch kostentechnisch umsetzbar sind. Startups profitieren hierbei von unserer jahrelangen Erfahrung, unserem Netzwerk und internationalen Aufstellung. Unser Team für Startups ist dabei die erste Adresse.

Worauf müssen Hardware Teams bei der Entwicklung von Produkt-Idee und Prototyp besonders achten?

Im Fokus stehen zu Beginn das Systemkonzept und auf der Basis die Auswahl der „richtigen“ Komponenten. Gründerteams haben beispielsweise nicht unbedingt Zugriff auf die neuesten Bauteile oder wissen, welche auch noch in einigen Jahren verfügbar sein werden bzw. ob sie wirklich für die Serienfertigung geeignet sind. Hersteller-Roadmap oder Langzeitverfügbarkeit sind hier die Schlagwörter. Wir sind hier die Experten und können die entsprechende Beratung sowie Unterstützung bei der Auswahl der geeigneten Bauteile und Produktdesigns bieten. Dabei haben wir natürlich auch Zertifizierungen, Normen und auch Kosten für die Qualifizierung von Produkten im Blick. Denn schon bei der Idee ist es wichtig Aspekte wie die Verwendung der Bauteile, die Zielmarkteignung, Spezifikationen, Zertifizierung, Langzeitverfügbarkeit und Time-to-Market zu beachten. Mit Experten wird die Entwicklung auf jeden Fall effizienter, da die Weichen für die Serienfertigung schon in den ersten Entwicklungsschritten richtig gestellt werden. Spätere nötige Änderungen können teuer werden und den Markteintritt verzögern und bei Startups über „Leben und Tod“ entscheiden. Hier können wir den Startups entscheidend weiterhelfen.

Welche speziellen Herausforderungen gibt es bei der Fertigung für B2B Startups?

Eine Herausforderung ist es den gesamten Prozess zu beachten. Die Fertigung ist ein komplexer, schwer überblickbarer Markt. Der Zugang zu Informationen und die Auswahl des richtigen Fertigungspartners sind wichtig. Punkte wie Produktionskapazitäten, Prototyping, gesetzliche Bestimmungen aber auch Standorte, Fertigungskosten etc. sind zu beachten Es ist wichtig den richtigen Fertigungspartner für den entsprechenden Zielmarkt des Produktes auszuwählen, denn jeder Markt hat seine eigenen Anforderungen an Zertifizierungen, Produktionsbedingen etc. Hier können wir als Avnet Silica aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung in den verschiedensten Projekten und mit Kunden aus unterschiedlichen technischen Bereichen, Startups unterstützen diese Herausforderungen zu meistern.

Welche Startups haben das Angebot von Avnet Silica schon erfolgreich genutzt?

Wir engagieren uns schon seit einiger Zeit mit einem eigenen Team in der Startup-Szene und haben entsprechende Projekte in den unterschiedlichsten Bereichen wie Medical, Wearables aber auch in der Industrie betreut. Vom Kopfhörer, der Musik und Vitalfunktionen misst. bis hin zu komplexen Industrielösungen wie Einarmroboter, die über das SmartPhone steuerbar sind, ist alles dabei. Wichtig hierbei ist uns immer eine sehr gute partnerschaftliche Zusammenarbeit, da doch sehr viel IP in beide Richtungen ausgetauscht wird.

Was können die Avnet-Experten von Startups lernen? Was beeindruckt Sie an den Startups, die Sie bisher kennengelernt haben?

Uns beeindruckt immer wieder der Ideenreichtum und die Ideenvielfalt der Startups. Ihre Herangehensweise und der Spirit in der Community aber auch der Grad der Innovation, ihre Sicht auf Technik sowie Technologien und damit das Erschließen neuer Märkte, ist für uns immer wieder faszinierend und ein Grund uns hier zu engagieren. Selbstverständlich können auch wir noch von der Kreativität der Startups lernen.

Wie erreichen Startups Sie am besten?

Am besten direkt über eines unserer 11 Büros in Deutschland (www.avnet-silica.com) oder über Facebook, Twitter etc. Natürlich kann man uns auch bei den BayStartUP Workshops oder Events - wie z.B. den Prämierungen des Businessplan Wettbewerbs – treffen. Einfach ansprechen!


Über Avnet Silica

Avnet Silica ist seit vielen Jahren ein Partner führender Halbleiterhersteller und ein innovativer Lösungsanbieter. Als einer der größten Elektronik Solution Provider schaffen wir intelligente Verbindungen zwischen Kunden und Zulieferern. Wir vereinfachen komplexe Abläufe, indem wir innovative Lösungen, neueste Technologien und Logistiksupport bereitstellen. Mit einem Team von mehr als 200 Applikationsingenieuren und technischen Spezialisten unterstützen wir Projekte von der Idee über das Konzept bis hin zur Serienfertigung.

Wir betreuen über 15.000 Kunden europaweit und mit unseren Ingenieuren setzen wir auf lösungsorientierte Design-in-Beratung und technischen Produktsupport.

Als Zusatzleistungen bieten wir außerdem verschiedene Logistik- und Supply Chain-Lösungen und Konzepte an.

http://www.avnet-silica.com


zurück zur Übersicht
Gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie