So war der DEUTSCHE BUSINESS ANGELS TAG 2016 in Nürnberg

Vorschau

BayStartUP war Partner des Business Angel Tags mit hochkarätigen Teilnehmern aus der bundesweiten Angels-Szene - und tollen News zu INVEST 2.0!


Der DEUTSCHE BUSINESS ANGELS TAG 2016 vom Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) fand am 11. und 12. Dezember in Nürnberg statt - mit Unterstützung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums und BayStartUP als Partner. Das bundesweite etablierte Format bot ein vielfältiges Programm für Business Angels, weitere Investoren und ausgewählte Startups. 

Beim Workshop „FINANCING INSIGHTS: Alles, was Start-ups über Finanzierung wissen müssen“ moderierte Dr. Alexander Becker, Leitung Finanzierungsnetzwerk BayStartUP, die Diskussion mit einer spannenden Runde aus Business Angels, VC Investoren und Unternehmern.

Deutscher Business Angel Tag 2016 Bild aus Workshop

"Fortbildung" für Business Angels und Startups: Gemeinsam im Hörsaal.

Send me an Angel: erfolgreiche Finanzierung mit Business Angel Kapital und Know-how - Florian Huber, Business Angel und Entrepreneur, erklärte, worauf es ankommt.

Von Anfang an alles richtigmachen! - Jürgen Demps, Angel Investor, NEXfinance GmbH, gab Tipps aus Investorensicht.

Faire Terms eines Deals im Zusammenspiel zwischen Investoren und Startups - Nikolas Samios, co-founder and managing partner CO-OPERATIVA Venture Services GmbH, CEO und Gründer German Startups Group Berlin, gab Einblicke.

Eine solide Finanzplanung ist kein Blick in die Glaskugel: Was präsentiert man Investoren wie? - Dirk Gostomski, Angel Investor, Smart Cap GmbH, verriet welche Zahlen er von Startups erwartet.

Macht‘s einfach: Gründer und Angel Investor – das Tandem zum Erfolg – das waren Finn Plotz, Geschäftsführer Simplex Technologie GmbH, und Dr. Michael Goldapp, Angel Investor, Entrepreneur, Geschäftsführer LINEAS Informationstechnik GmbH.

High-Tech Gründerfonds: Partner für Gründer und Business Angels – vorgestellt von Claudia Raber, Senior Relationship Manager High-Tech Gründerfonds Management GmbH.

Staatsnahe VC Geber als Finanzierungspartner – ein Fallbeispiel präsentierten Roman Huber, Geschäftsführer, Bayern Kapital GmbH und Dr.-Ing. Rolf Pfeiffer, Angel Investor, Geschäftsführender Gesellschafter DEPRAG SCHULZ GMBH u. CO.

BayBG – Partner in Folgerunden - Peter Pauli, Geschäftsführer, BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH, gab Tipps für die Anschlussfinanzierung.

KfW Beteiligungsfinanzierung – die Möglichkeiten stellte Markus Schladt, Abteilungsdirektor Beteiligungsfinanzierung KfW Bankengruppe, vor.

Die Level-up Session „MITTELSTAND UND STARTUPS“: Win-win Situation mit Potential“ moderierte Dr. Carsten Rudolph, Geschäftsführer BayStartUP. Auf dem Panel brachten drei Industrie- und Investorenvertreter die Perspektive des Mittelstands ein: Dr. Mathias Glasmacher, Leiter Zentrale Technologie / Geschäftsführer, DIEHL Stiftung & Co. KG / DIEHL Ventures GmbH; Dr. Hanns-Peter Ohl, Geschäftsführer, Member of the Executive Board NETZSCH Group, Erich NETZSCH GmbH & Co. Holding KG und Christof Siebert, Leiter Technologie- und Innovationsmanagement, TRUMPF GmbH + Co. KG. Daniel Strohmayr, Co-CEO, tacterion GmbH, gab Input aus der Sicht des Technologie-Startups.

Mehr Informationen unter http://businessangelstag.de/

Mehr zum > BayStartUP Finanzierungsnetzwerk


Außerdem gab es tolle Neuigkeiten für Privatinvestoren und Startups: 

INVEST 2.0 mit wesentlichen Programmverbesserungen für Investoren und Startups

Bei den Rahmenbedingungen für die Start-up Finanzierung stößt Deutschland in die erste Liga vor. Auf dem Deutschen Business Angels Tag am 12. Dezember in Nürnberg hat das Bundeswirtschaftsministerium jetzt den neuesten Baustein, der die Finanzierung innovativer Start-ups anschieben soll, verkündet. Der INVEST Zuschuss für Wagniskapital wird ab 01.01.2017 stark verbessert. Künftig können Investoren unter anderem bis zu 100 T Euro pro Jahr an Zuschüssen für neue Beteiligungen an jungen innovativen Unternehmen erhalten sowie die Steuer auf Veräußerungsgewinne erstattet bekommen. 

Das wurde bei der Pressekonferenz zum Business Angels Tag 2016 mit Dr. Johannes Velling (Referatsleiter im Bundeswirtschaftsministerium) Björn Tremmerie (Head of ICT & BAI, Head of ERP/EIF Dachfonds, European Investment Fund EIF), dem BAND Vorstand Dr. Ute Grünther und Dr. Roland Kichhof sowie Dr. Carsten Rudolph (BayStartUP) verkündet. 

> Alle Infos zu den Änderungen bei BAND 


zurück zur Übersicht
Gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie