10.11.2016

Rekordfinanzierung durch BayStartUP 2016: 68,2 Mio. Euro für 54 Startups

Das Finanzierungsnetzwerk von BayStartUP vermittelte 2016 die Rekordsumme von 68,2 Millionen Euro Seed- und Wachstumskapital an 54 Startups.


Das Finanzierungsnetzwerk von BayStartUP vermittelte 2016 die Rekordsumme von 68,2 Millionen Euro Seed- und Wachstumskapital an Startups. Seit der Gründung des bayernweiten Netzwerks durch BayStartUP im Jahr 2014 steigen die Investitionssummen stetig: von rund 25 Mio. Euro (2014) über rund 38 Mio. Euro (2015) auf zuletzt 68,2 Mio. Euro (2016). Allein im vergangenen Jahr hat sich das Volumen damit beinahe verdoppelt. Das Finanzierungsnetzwerk von BayStartUP bündelt über 250 gelistete Business Angels und über 100 institutionelle Investoren und ist damit eines der größten in Europa.

Business Angels und Family Offices werden immer wichtiger

Positiv wirkt sich für die Startup-Finanzierung aus, dass sich neben den institutionellen auch private Investoren – also Business Angels und Family Offices – immer stärker engagieren. Dr. Carsten Rudolph, Geschäftsführer von BayStartUP, zeigt sich zufrieden: „Wir haben 2016 endgültig die in der Startup-Szene verbreitete Annahme widerlegt, dass Business Angels sich ausschließlich mit niedrigen Summen beteiligen.“

Im vergangenen Jahr kamen über 45 % des vermittelten Volumens (31,1 Mio. Euro) aus dem privaten Bereich. Die restlichen 37,1 Mio. Euro verteilen sich auf institutionelle, staatliche und strategische Startup-Investoren. Und bei sechs von zehn Finanzierungsrunden waren Business Angels oder Family Offices beteiligt. Damit setzt sich der Trend von 2015 und 2014 fort. Im Geschäftsjahr 2015 wurden mit 12,3 Mio. Euro circa ein Drittel der insgesamt vermittelten 37,8 Mio. Euro von Privatinvestoren gestellt. Das durchschnittliche Volumen einer Finanzierungsrunde lag bei 1,26 Mio. Euro.


BayStartUP Finanzierungsbilanz 2016 Graphik


Auch Rekordfinanzierung für Tacterion maßgeblich über Privatinvestor 

Auch die größte Einzelfinanzierung 2016 kam durch einen Privatinvestor zustande und ging an ein High-Tech-Unternehmen in der Frühphase: Tacterion, ein junger Sensortechnologie-Spezialist aus dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), sicherte sich durch direkte Vermittlung von BayStartUP eine achtstellige Finanzierung durch die Unger Unternehmensgruppe aus Weiden. Die Tacterion-Finanzierung ist ein besonders starkes Beispiel für Bayerns Startup-Szene, in der sehr viele High-Tech und B2B-Unternehmen mit großem Wachstumspotenzial zu finden sind. > Zur Tacterion Finanzierung

Alexander Becker, der das BayStartUP-Finanzierungsnetzwerk gemeinsam mit Barbara Dombay leitet, sagt: „Hardware-Startups mit innovativen Schlüsseltechnologien wie Tacterion stehen aufgrund der hohen nötigen Investitionen vor großen Herausforderungen. Wir pflegen deshalb auch abseits der klassischen Venture-Capital-Pfade intensive Kontakte zu Investoren, die mit unternehmerischem Weitblick nach zukunftsweisenden Technologien suchen.“

Kollegin Barbara Dombay sagt: „Vor allem Unternehmer prägen die vielfältige private Investorenszene in Bayern. Aus den bayerischen Regionen etwa kommen traditionsreiche Mittelstands-Unternehmer, die mit langfristigem, strategischem Interesse investieren. Weitere Dynamik bringen junge, erfolgreiche IT-Unternehmer in die Szene, da sie besonders den Exit stärker im Blick haben. Darüber hinaus sind Family Offices, die eher öffentlichkeitsscheu agieren, in Bayern sehr aktiv in der Startup-Finanzierung.“

Das BayStartUP Unterstützungsprogramm – frühe Qualifikation für die Investorensuche

Im Finanzierungsnetzwerk unterstützt BayStartUP ausschließlich besonders wachstumsstarke Gründer und Unternehmen bei der Vorbereitung der Investorenansprache und durch konkrete Kontakte. Noch breiter aufgestellt sind dagegen die bayerischen Businessplan Wettbewerbe von BayStartUP und zahlreiche Workshops. Die aktuell 54 finanzierten Startups nutzten in der Regel das komplette Angebot von BayStartUP. > Mehr über das BayStartUP Finanzierungsnetzwerk

Deutscher Business Angels Tag 2016 am 11./12. Dezember in Nürnberg

Am Sonntag, 11. und Montag, 12. Dezember 2016 ist BayStartUP Partner des Deutschen Business Angels Tags 2016 des Business Angel Netzwerks Deutschland BAND. Die Veranstaltung zur Vernetzung von Business Angels untereinander und mit Startups wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.


 

BayStartUP Finanzierungsbilanz 2016 Startup Beispiele Graphik 


zurück zur Übersicht
Gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie