Bayerische Businessplan Wettbewerbe

>
Sieger Businessplan Wettbewerb Nordbayern Phase 1

10 Sieger Startups

10 Sieger, je dotiert mit 500 Euro

 

C-Cubing

C-Cubing

Das Team möchte mit einer neuen und innovativen Technologie den 3D-Druck revolutionieren. Das entwickelte, neuartige Verfahren senkt hierbei nicht nur die Kosten für komplexe Bauteile, sondern erweitert auch das Materialspektrum gegenüber konkurrierenden Verfahren signifikant.
Team Christian Fischer, Christian Staudigel
Branche Technologien, Verfahrens/Fertigungstechnik
Herkunft Würzburg


DIVA

Diva

Das Konzept DIVA ermöglicht es plastischen Chirurgen, erstmals Frauen ihren individuellen Bedürfnissen und anatomischen Voraussetzungen entsprechend, personalisierte Brustimplantate zur Wiederherstellung oder Verschönerung ihrer Brust anzubieten. Dabei unterstützt es plastische Chirurgen, die Lebensqualität von Frauen v.a. nach Brustamputationen erheblich zu verbessern.
Team Steffen Kahdemann, Dario Clos
Branche Life Science, Medizin - Technik
Herkunft Bad Windsheim


Emqopter GmbH

Emqopter GmbH

Die Vision des Unternehmens ist die Entwicklung voll-autonomer Flugrobotertechnik. Dabei ist das Gründerteam als Technologieträger in der Lage, maßgeschneiderte Komplettlösungen zu entwickeln, moderne Konzepte zu verwirklichen und auf besondere Wünsche des Kunden hinsichtlich der Anpassung auf individuelle Herausforderungen einzugehen.
Team Dr. Nils Gageik, Paul Benz, Tim Jonas Horst
Branche IKT, Embedded/Mobile und Systemsoftware
Herkunft Julius-Maximilians-Universität | Würzburg


Forest Ring Games

Forest Ring Games

Forest Ring Games entwickelt ein neuartiges Balancing Softwaretool, das eine effiziente Produktion von Computerspielen mit strategischer Tiefe ermöglicht - durch die Automatisierung von manuellen, zeit- und kostenintensiven Balancing-Vorgängen. Das Balancing Tool wird anschließend Spielefirmen als Software-as-a-Service über eine Web-App zur Verfügung gestellt.
Team Robert Jakob, Max Muthig, Larissa Michler
Branche IKT, Applikationssoftware
Herkunft Julius-Maximilians-Universität | Würzburg


GS Bavaria

GS Bavaria

Die GS Bavaria ist der weltweit erste Anbieter wolframhaltiger Metallpulver in Nanopartikelgröße die mit Hilfe eines eigens entwickelten Extraktionsverfahrens äußerst kosteneffizient hergestellt werden. Durch den Einsatz bzw. die (Weiter-)Verarbeitung dieser Pulver wird in völlig unterschiedlichen Anwendungsfeldern und Branchen eine signifikante Verbesserung der jeweiligen Produkt-/Materialeigenschaften und Funktionen erreicht.
Team Sergej Schmitke, Andrey Galuga, Mikhail Begel, Aleksandr Blakovski, Alina Medvedyeva
Branche Technologien, Chemie/Werkstoffe
Herkunft Nürnberg


Mirasoft GmbH & Co. KG

Mirasoft

AnyViz ist der wohl einfachste Weg Maschinen- und Anlagensteuerungen zu überwachen, bedienen und analysieren - dank der Cloud von jedem Ort. Aufgezeichnete Daten aller Standorte und Steuerungen in Verbindung mit eleganten Auswerterungen ermöglichen es jederzeit Prozesse zu analysieren.
Team Matthias Kolmer, Thomas Hepp
Branche IKT, Internet und Web X.0
Herkunft Main-Spessart


nice!innovations GmbH

nice!innovations GmbH

nice!innovations hat die Produktidee snakeFX entwickelt, welche aus 15-20 miteinander verbundenen Halbschalen aufgebaut ist und sich „schlangengleich“ individuell dem jeweiligen Knochenbruch optimal anpasst. Diese „one-step-rapid-fixation“-Technologie spart beim Einsatz enorm Zeit und reduziert Fehlerquellen auf ein Minimum.
Team Jörg Trinkwalter, Dr. Heiko Durst, Matthias Hiegl
Branche Life Science, Medizin-Technik
Herkunft Erlangen


Portabiles HealthCare Technologies

Portabiles HealthCare Technologies

eGaIT ist ein tragbares Sensorsystem zur medizinischen Ganganalyse. Durch Messen des Ganges macht man Symptome objektiv darstellbar. Diese Messbarkeit unterstützt Ärzte bei der telemedizinischen Medikationseinstellung von Parkinson Erkrankten und Pharmahersteller bei dem Nachweis der Wirksamkeit neuer Medikamente und anderer Therapieformen.
Team Ralph Steidl, Jochen Klucken, Björn Eskofier, Jürgen Geck
Branche Life Science, Medizin-Technik
Herkunft Erlangen-Höchstadt


quantiSIM

Dr. Marek Franko, quantiSIM

Das Team hat in dem Businessplan eine mögliche Technologieidee für Dosismanagement präsentiert, um die Strahlendosis zu schätzen, um Personal zu schützen, Patienten zu behandeln und Therapieplanung zu optimieren.
Team Dr. Marek Franko
Branche Life Science, Medizin-Technik
Herkunft Forchheim


scoutbee GmbH

Scoutbee

Der künstliche Intelligenz Ansatz von Scoutbee digitalisiert das B2B Geschäft durch dynamische Marktdaten und unterstützt so Einkäufer bei Sourcing-Einsparungen und der Identifikation neuer Innovationen. Dieser Informationsvorsprung transformiert die klassischen Handelsbeziehungen entlang der Supply Chain fundamental und hat einen datenbasierten Wettbewerbsvorteil für die einzelnen Unternehmen zur Folge.
Team Gregor Stühler, Prof. Dr. Christian Heinrich, Lee Galbraith
Branche IKT, Internet und Web X.0
Herkunft Würzburg


 > Weitere Nominierte des BPW Nordbayern 2017 Phase 1

  

Newsletter





Gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie