Bayerische Businessplan Wettbewerbe

>
Chance für Gründerinnen

HVB Gründerinnen-Mentoring

 

Mit dem HVB Gründerinnen-Mentoring 2017/18 geht die erfolgreiche Initiative des HVB Frauenbeirats in die fünfte Runde. Dabei begleiten erfahrene Unternehmerinnen und Mitglieder des HVB Frauenbeirats Gründerinnen sechs Monate lang auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. Als interessierte Gründerin bewerben Sie sich hier um einen von sechs Mentoring-Plätzen mit Ihrer Idee und Ihrem Businessplan bzw. Konzept. Eine hochkarätige Jury wählt die Gewinnerinnen aus. Entscheidend sind die Qualität des Businessplans/Konzeptes und die Gründungsidee. BayStartUP ist ein Partner des HVB Gründerinnen-Mentorings.

Die Gewinnerinnen 2017/2018 stehen nun fest

Sechs Teilnehmerinnen konnten in der fünften Runde des HVB Gründerinnen-Mentorings die Jury aus erfahrenen Unternehmerinnen und Kooperationspartnern mit ihren Geschäftsideen überzeugen und erhalten nun einen Platz im Förderprogramm. Die Gewinnerinnen sind:

  • Dr. Teresa Beck, GoSilico – Computergestützte Entwicklung von Herstellungsprozessen für Biopharmazeutika
  • Zarah Bruhn, Social-Bee – Soziale Arbeitnehmerüberlassung und Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt
  • Karina Buschsieweke, Lana Labs – Process Mining Software für automatisierten Soll-Ist-Abgleich von Geschäftsprozessen
  • Victoria Hauzeneder, blik – Sensorbasierte Tracking-Lösung für industrielle Logistik   
  • Hanna Jakob, neolexon – Digitales Sprachtherapiesystem für Patienten mit Sprachstörung
  • Dr, Jenny Müller, DIE FRISCHEMANUFAKTUR – Fresh-Cut Obst mit langer Haltbarkeit bei kontinuierlich hoher Qualität

Mehr dazu lesen Sie auf dem BayStartUP Blog. Alle Informationen zum HVB Gründerinnen-Mentoring finden Sie auf den Seiten der HypoVereinsbank.

Newsletter





Gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie